Deal des Tages

Hitzewelle – Was tun gegen Hitze in der Wohnung oder Unterwegs?

Hitzewelle

Hitzewelle
Foto: robynm – Pixabay.com

Hitze in der Wohnung – Cool bleiben!

Hitzewelle in Deutschland! Um die Hitze in der Wohnung den Gar aus zu machen sollte man am Besten spät Abends und/oder früh morgens die Wohnung komplett durchlüften.
Verdunkeln sie alle betroffenen Räume.
Denken Sie immer daran: Im Osten geht die Sonne auf und im Westen geht sie unter.
Die Temperatur auf der Ostseite steigt morgens demnach kontinuierlich an, erreicht Mittags im Süden ihren Höhepunkt, flacht Abends im Westen wieder ab und erreicht Nachts ihren Tiefpunkt.

Im Normalfall werden Häuser mit dem Schlafzimmer zum Osten hin gebaut, damit man den Sonnenaufgang erleben kann bzw. mit den ersten Sonnenstrahlen wach wird.
Das muss aber nicht immer so sein.
Mittags steht die Sonne im Süden am höchsten und heizt die Wohnung am stärksten auf.
Daher sollten die Zimmer zum Süden und zum Westen hin während der Mittagszeit und am Abend unbedingt komplett verdunkelt werden.
Hierbei eignen sich helle Jalousien (Weiß oder Silber) Aufgrund der Reflektion wesentlich besser als dunkle oder im schlimmsten Fall sogar schwarze.
Schwarz absorbiert am besten Wärme und eignet sich daher für Jalousien nicht unbedingt.
Die Jalousie würde sich nur unnötig stark aufheizen und die Wärme an die Raumluft abgeben.

Außenjalousien (Raffstore, Außenrolladen, Außenrollos) halten am meisten Wärme ab, da die warmen Sonnenstrahlen erst gar nicht in den Raum hineingelangen und somit auch nicht die Luft aufheizen können.
Innen installierte Jalousien wirken aber auch schon sehr gut und halten einen Großteil der Hitze ab.

Abkühlung für den Körper

Wenn alles nichts nützt erweist sich zum Abkühlen ein Pumpsprüher als sehr nützlich.
Mit Wasser gefüllt ein paar mal über den Eigenen Kopf oder direkt auf die Arme oder Beine gesprüht verschafft man sich so eine schnelle und erfrischende Abkühlung.
In ganz harten Fällen helfen angefeuchtete Strümpfe für die Füße oder ein feuchtes Handtuch für die Waden oder Beine zum ganz besonderen frische Erlebnis.
Ein Fussbad im kalten Wasser ist ebenfalls sehr angenehm. Außerdem könnte man eine angefeuchtete Kopfbedeckung wie zum Beispiel eine Ski Mütze oder Kopftuch zum Abkühlen benutzen. Zur Not tut es auch ein nasses Geschirr Tuch.

Abkühlung für Unterwegs

Eine erfrischende Abkühlung für Unterwegs sind natürlich warme Getränke. Warme Getränke?
Ja warme Getränke! Dadurch regen wir unseren Körper zum Schwitzen an und das führt zu einer Kühlung. Durch die Verdunstung des Schweißes wird unserer Haut Wärme entzogen. Man spricht auch von Verdampfungsenthalpie.
Einer der Gründe weshalb in vielen Ländern mit extremer Hitze sehr viel Tee getrunken wird.

Ansonsten helfen unterwegs auch wieder angefeuchtete Mützen oder Kopftücher, sowie nasse Strümpfe mit entsprechendem Schuhwerk.

Hitze und Einschlafen

Bei großer Hitze fällt das Einschlafen nicht ganz einfach.
Achten Sie auf dünne, luftige Kleidung eventuell auch komplett ohne Kleidung.
Benutzen sie eine dünne Bettdecke mit Baumwollbezug oder verwenden Sie nur den Bezug zum Zudecken.
Das Bettlaken sollte ebenfalls aus nicht aufgerauter, 100%iger Baumwolle bestehen.

Legen Sie ans Fußende ein großes, feuchtes Handtuch. Zum Schutz der Matratze sollten Sie noch ein trockenes Handtuch unterlegen.
Auf das feuchte Handtuch legen sie nun Ihre Füße und Waden.
So wird es schnell angenehm kühl und man kann schneller einschlafen.

Allgemeine Tips für die heißen Sommertage

Die besten Tips für die heißen Sommertage:

  • Viel Trinken
  • Speisen stärker salzen (Wichtig! Elektrolyt Haushalt wird sonst schwer beeinträchtigt)
  • Früchte mit hohem Wassergehalt essen (Melonen, Ananas, Nektarinen, Weintraube usw.)
  • Sonne meiden, vorwiegend im Schatten aufhalten
  • Sport früh morgens oder spät abends
  • *Frische für den Kopf – Etwas Wasser plus maximal 2 Tropfen China Öl (Minzöl) in die Kopfhaut einreiben
  • Fußbad mit kaltem Wasser
  • Wadenwickel mit angefeuchtetem Küchentuch
  • Nasse Strümpfe anziehen – Auf entsprechendes Schuhwerk achten!
  • Wärmflasche mit kaltem Wasser für 1-2 Std. ins Gefrierfach – Anschließend zwischen die Füße legen
  • Achtung Salmonellen Gefahr! Fleisch richtig durchbraten!
  • Lecker und erfrischend: Milch + Joghurt etwas Salz und Honig mit Minzblätter oder Früchten kühl genießen
  • Die besten Eiswürfel für erfrischende Getränke sind gefrorene Früchte (Himbeeren/Waldfrucht)

* Darf nicht in die Augen gelange! Packungsbeilage beachten! Dosis von 2 Tropfen nicht überschreiten!

 Sommer Rezept Waldfrucht Lassi

für 2 Große Party Gläser:
300ml Joghurt
300ml Milch
kleine Handvoll gefrorene Früchte (Himbeeren oder Waldfrucht)
2TL Honig oder Zucker
1 Prise Salz

Alles miteinander vermengen und fertig ist ein sehr leckeres Erfrischungsgetränk! Rezept kann natürlich nach belieben variiert werden.
Sehr zu empfehlen sind pürierte Bananen!

 Sommer Rezept Haferflocken Milch mit Früchten

2-3 Handvoll Haferflocken
1 Banane in Scheiben geschnitten
3 EL Joghurt
ein paar Trauben und/oder Erdbeeren
mit Milch  auffüllen
eventuell mit Honig oder Zucker süßen

Grillrezept Hähnchen Marinade

für ca. 600gr Hähnchen Filet:
3 EL Speiseöl (kein hochwertiges*!)
2 EL Paprika edelsüß
1 EL Curry
1 EL Salz
1 EL Senf
1 EL Rosmarin

Bis auf das Rosmarin alle Zutaten miteinander vermischen und die gewaschenen Hähnchen Filets damit einreiben.
Beim Braten/Grillen Rosmarin darüber streuen.
Von beiden Seiten scharf anbraten ca. 1-2 Minuten.

Achtung Salmonellen Gefahr!
Vor dem Servieren das dickste Stück an der Stärksten Stelle einmal durchschneiden.
Sollte das Fleisch nicht einheitlich weiß erscheinen unbedingt eine weitere Minute Braten/Grillen.
Hähnchen Fleisch darf nicht wie Rindersteaks medium serviert werden!

* Bitte kein hochwertiges Öl benutzen, durch die hohe Temperatureinwirkung würden die Wertvollen Inhaltsstoffe nur verbrennen…

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.